Home Impressum Datenschutz

Aktuelle Termine

Staudenmarkt in Bremervörde

Sa. 10.09.22

Staudenmarkt in Zeven

Sa. 17.09.22
Krebsfürsorge Bremervörde-Zeven e.V. brv@krebsfuersorge.de www.krebsfuersorge.de

Presse

Aktuelle Coronaverordnung ab 3.April 20222

aktuelle Coronaverordnung ab 3.April 20222


AKTUELLE INFORMATIONEN RUND UM COVID-19/CORONAVIRUS FINDEN SIE UNTER WWW.PARITAETISCHER.DE/CORONA
 
Corona und Krebs
Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums

https://www.krebsinformationsdienst.de/leben/alltag/coronavirus-krebs-haeufige-fragen.php



 

Aktuelle Zeitungsartikel

Mut - Mach - Menschen - Karte
Spendenübergabe der Landfrauen
Zeitungartikel 10 Jahre Herzkissen

German Cancer Survivors Week:
Vier kostenfreie Online-Veranstaltungen für
Menschen mit Krebs und ihre Angehörigen


Berlin, 24.05.2022. Vom 30. Mai bis zum 2. Juni können Menschen mit Krebs,
ihre Angehörigen und Interessierte an den kostenfreien
Online-Veranstaltungen der German Cancer Survivors Week teilnehmen.
Unter dem Motto „Niemand ist alleine krank“ bietet das Programm jeden
Tag ein anderes Schwerpunktthema.  
 
 
30. Mai,17.00 – 19.00, „Angehörige im Fokus“
Hauptprogramm:
17.10 – 17.35
Vortrag (online): Psychologische Unterstützungsangebote für die Angehörigen von Menschen mit Krebs. Prof. Dr. Anja Mehnert-Theuerkauf, Universität Leipzig
Vortrag (online): Angehörige – die dritte Kraft bei medizinischen Entscheidungen,
Prof. Dr. Frank Gieseler, Universität Lübeck
 
17.40 – 18.35
Podiumsdiskussion (online): „Angehörige im Fokus“
Beate Hornemann, Psychoonkologin, Leipzig; Hayriye Oguz, BRCA-Netzwerk,
Hamburg; Kerstin Paradies, Pflegeexpertin, Hamburg.
Moderation: Marco Ammer, Berlin

 
17.40 – 18.35
Parallelveranstaltung (in Präsenz): World Café
Die Teilnehmer*innen diskutieren den Unterstützungsbedarf von Krebspatient*innen
und denen, die ihnen nahestehen. Dabei geht es auch um die
Herausforderungen für türkischstämmige Betroffene.


18.35 – 18.55
Vorstellung der Ergebnisse im World Café und weitere Schritte (online)
Die Gastgeberinnen des World Cafés und Dr. Margret Schrader,
Vorstandsvorsitzende Deutsche Krebsstiftung
ab 19.00
Online-Expertinnensprechstunde 1: Krebs und Schulden, Anh-Van Tran, Juristin, Berlin Online-Expertinnensprechstunde 2: Krebs und Pflege, Marie Rösler, Arbeitsgemeinschaft Soziale Arbeit in der Onkologie, Bremen, und Kerstin Paradies, Pflegeexpertin, Hamburg.
 
Programm der German Cancer Survivors Week
 
Vom 30. Mai bis zum 2. Juni finden täglich ab 17 Uhr Online-Veranstaltungen zu den
folgenden Themen statt:
 
Montag, 30. Mai 2022, 17 Uhr bis 19 Uhr: Angehörige im Fokus
Auftaktveranstaltung (Deutsche Krebsstiftung gemeinsam mit der
Berliner Krebsgesellschaft e. V.)
 
Dienstag, 31. Mai 2022, 17 Uhr bis 19 Uhr: Wie gehen wir miteinander um,
wenn Krebs passiert?

(Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V.)
 
Mittwoch, 1. Juni 2022, 17 Uhr bis 19 Uhr: Junge Erwachsene nach Krebs – Herausforderungen und Handlungsimpulse
(Thüringische Krebsgesellschaft e. V.)
 
Donnerstag, 2. Juni 2022, 17 Uhr bis 19 Uhr: Unterstützungsangebote für
Erkrankte, An- und Zugehörige

(Hamburger Krebsgesellschaft e. V. & Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e. V.)

Das ausführliche Programm und nähere Informationen zur Teilnahme sowie die jeweiligen Veranstaltungslinks sind hier zu finden.

Kontakt zur Deutschen Krebsstiftung
Dr. Katrin Mugele
Kuno-Fischer-Str. 8, 14057 Berlin
Tel: 030 322932919
E-Mail: presse@deutsche-krebsstiftung.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
Terminankündigung
Onlinekurs für Betroffene: Existenzsicherung nach Krebs

Arbeitsausfall, Berufsunfähigkeit, Minirente: Die Folgen einer Krebserkrankung
önnen das soziale und finanzielle Gefüge von Betroffenen und ihren Familien
edenklich ins Wanken bringen. Wer gut informiert ist, hat es leichter, sich
m Dschungel der Bürokratie zurechtzufinden. Der Onlinekurs „Krebs:
Wie sichere ich meine wirtschaftliche Existenz?“ der Deutschen Krebsstiftung
wendet sich an Betroffene, die während oder nach der Therapie finanzielle
Fragen zum Lebensunterhalt haben. Der Kurs  ist für die Teilnehmer*innen
kostenfrei und besteht aus drei Modulen, die einzeln oder in Kombination
buchbar sind.

Modul 1
Wie bin ich bei einer Krebsdiagnose finanziell abgesichert? Das Krankengeld
09. Juni 2022, 17 – 18.15 Uhr

Modul 2
Was kommt nach dem Krankengeld? Leistungen zur Existenzsicherung
16. Juni 2022, 17 – 18.15 Uhr

Modul 3
Was passiert bei einer Langzeiterkrankung? Der Weg in die Rente
22. Juni 2022, 17 – 18.15 Uhr

Die Referentin
Der Kurs wird in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung für Soziale
Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) durchgeführt. Die Expertin Marie Rösler
(Specherin der Arbeitsgemeinschaft "Soziale Arbeit in der Onkologie"
der Deutschen Krebsgesellschaft ) erklärt die wichtigen Punkte anhand
von Fallbeispielen und beantwortet Fragen live oder im Chat.

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Um Anmeldung unter presse@deutsche-krebsstiftung.de wird gebeten.
Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang
und ein Headset oder alternativ ein Telefon. Mehr Infos und die detaillierten
Lerninhalte finden Sie unter:
www.deutsche-krebsstiftung.de/online_kurs/online-kurs-zur-existenzsicherung-bei-krebs/

Weitere Infos
Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Dann kontaktieren Sie bitte:

Dr. Katrin Mugele
c/o Deutsche Krebsstiftung
Tel.: 030 322932919
E-Mail: presse@deutsche-krebsstiftung.de